Recht

A0200            
Mietrecht für Vermieter

Pascal de Coulon, Rechtsanwalt

Donnerstag, 12. April 2018, 19.00 Uhr, 1 Abend

Seminarraum: Obere Stadt 66, 1. Stock

Kursgebühr: € 10,00, Anmeldung unbedingt erforderlich

Nette und vertrauenswürdige Interessenten, man versteht sich, Vertrag unterschrieben… und dann gehen auch schon die Probleme los. Daher ist es unerlässlich, sich über die wesentlichen Rechte und Pflichten aus einem Mietvertrag im Klaren zu sein. Der Referent wird Beispiele aus seiner Beratungs- und Prozesstätigkeit einarbeiten und so den Praxisbezug herstellen. Angesprochen werden unter anderem Fragen zur Kündigung, Schönheitsreparaturen, Betriebskostenabrechnung, etc… Berücksichtigt werden auch aktuelle Gerichtsentscheidungen sowie Möglichkeiten zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung. Keine individuelle Rechtsberatung.


A0201            
Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung Patientenverfügung

Florian Enzensberger, Rechtsanwalt

Donnerstag, 26. April 2018, 19.30 Uhr, 1 Abend

Seminarraum: Obere Stadt 66, 1. Stock

Kursgebühr: € 10,00, Anmeldung unbedingt erforderlich

Die Anzahl der betreuungsbedürftigen Personen nimmt stetig zu. Derzeit werden bundesweit ca. 1 Mio. Personen, die selbst nicht mehr in der Lage sind ihre persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu regeln, ein Betreuer zur Seite gestellt. Jede dieser Personen, die nicht mittels einer Vorsorgevollmacht und/oder Patientenverfügung vorsorgt, läuft Gefahr, dass Dritte über ihr Schicksal gegen oder über ihren Willen hinweg entscheiden. Eine vernünftige Vorsorgeregelung nebst Patientenverfügung schafft hier ein Stück Autonomie und Selbstbestimmung, da hierdurch alle erforderlichen Angelegenheiten und insbesondere die persönliche Lebensgestaltung geregelt werden kann.


A0203            
Vom Testament bis zur Bestattungsverfügung

Wolf-Ekkehard Klix, Rechtsanwalt

Donnerstag, 03. Mai 2018, 19.00 Uhr, 1 Abend

Seminarraum: Obere Stadt 66, 1. Stock

Kursgebühr: € 10,00, Anmeldung unbedingt erforderlich

Die gesetzlichen Regeln unseres Erbrechts sind seit Jahrzehnten weitgehend unverändert – aber unsere Lebenssituation hat sich gewandelt. Nicht nur, dass wir älter werden – auch unsere Familiensituation entspricht schon lange nicht mehr dem Idealbild von 1900. Wer soll in einer modernen Patchwork-Familie welche Rechte haben? Und unsere Mobilität birgt viel mehr Gefahren, als sie die Urgroßeltern kannten. Daher – es ist nie zu früh, zu regeln, was mit dem Vermögen geschehen soll. Das geschieht mit Vererben und Vermachen. Aber das reicht noch nicht. Unsere persönlichen Überlegungen zu unserem Sterben sind auch anders geworden. Wer bestimmt eine Feuerbestattung, eine Bestattung im Friedwald?
Nur wenn Sie die Möglichkeiten kennen, was und in welchem Umfang geregelt werden kann, vermeiden Sie Ärger für Ihre Nachfolger. Denn entgegen landläufiger Meinung können Sie sich nicht vor Ärger im Grab umdrehen


A0204            
Altersversorgung – verstehen und gestalten

Andreas Roick

Samstag, 17. März 2018, 10.00 – 15.00 Uhr, 1 Tag

Seminarraum: Eisenkramergasse 13

Kursgebühr: € 35,00

Workshop für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft

  • Altersversorgung – warum und was ist es?
  • Einkommen im Alter – wer finanziert es und wie?
  • Vorsorge und Förderungen durch den Gesetzgeber
  • Wie plane ich meine persönliche Altersversorgung?
  • Wie erreiche ich bestmögliche Ergebnisse?

A0210            
Mein Weg zum Ehrenamt – Finden Sie ein freiwilliges Engagement, das zu Ihnen passt!

Gabi Hager-Königbauer

Freitag, 09. März 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, 1 Nachmittag

Seminarraum: Eisenkramergasse 13

Kursgebühr: € 18,00 / Max 8 TN

Sie haben Zeit und wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, wo und wie? Sie haben besondere Fähigkeiten, die sie für die Gesellschaft, für andere Menschen oder eine gute Sache einbringen möchten? Egal, ob Sie sich erstmals dafür interessieren oder schon Erfahrung im Ehrenamt haben: Sie gewinnen Sie einen Überblick über die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten. Sie finden heraus, welche ehrenamtliche Tätigkeit zu Ihnen passen könnte. Und Sie erhalten wichtige Informationen über Rahmendbedingungen wie Versicherung, Aufwandserstattung, etc.


A7000A         
Bitte nochmal auf Deutsch! Alltagsenglisch leicht verstehen

Gabi Hager-Königbauer

Montag, 09. April 2018, 15.00 – 16.30 Uhr, 2 Nachmittage

Seminarraum: Eisenkramergasse 13

Kursgebühr: € 14,00

„Chill mal, Oma!“ sagt der Enkel. Der Nachrichtensprecher warnt vor dem „Worst-Case-Szenario“. Und warum sollen wir eigentlich am „Black Friday“ unbedingt „shoppen“ gehen?
Englische Begriffe tauchen in unserer Alltagssprache überall auf. Aber nicht jeder versteht, worum es eigentlich geht. An zwei Nachmittagen machen Sie einen kurzweiligen Spaziergang durch den Dschungel der englischen Alltagsbegriffe und lernen dabei, die Welt wieder besser zu verstehen.

Kursanmeldung

Neue Kurse

A0605
Jobcoaching mal anders: Denken im Farbmodus
Samstag, 21. April 2018

A1006
Tanzen wie in der Südsee

Sonntag, 08. Juli 2018

A0905   
Verführerisch süß – gesunde Naschereien!
Samstag, 16. Juni 2018

Das besondere Angebot

Führungen

A0400B
Grabsteine erzählen Geschichte
Dr. Joachim Heberlein M.A.
Samstag, 09. Juni 2018


Computer und Internet
 
A0683
Android-Smartphones bedienen – leicht und verständlich
Beginn: ab Mittwoch, 20. Juni 2018

A0681
Das iPhone – leicht und verständlich
Beginn: ab Montag, 7. Mai 2018

A0613
Das iPad – leicht und verständlich
Beginn: ab Mittwoch, 25. April 2018