Psychologie/ Persönlichkeitsentwicklung

C7103
Hochsensibilität

Rosalia Maier, Diplom Psychologin

Mo. 29.04., 19 – 20.30 Uhr
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 14, max. 20 Teiln.

Hochsensible Persönlichkeiten sind sehr empfindsam und reizempfänglich. Sie haben ein intensiveres Wahrnehmungssystem und sehen deswegen die Welt manchmal anders. Aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten sind sie das „Salz“ in der Suppe einer jeden Gemeinschaft. Der Vortrag soll Hilfestellung leisten, wie Hochsensibilität sowohl bei mir als auch bei anderen erkannt werden kann. Daraus entstehende Probleme und Fähigkeiten werden aufgezeigt, sowie Wege, wie mit dieser Einfühlsamkeit im Alltag „gekonnt“ umgegangen werden kann.


C7105
Das Geheimnis der inneren Kraft
kreativ und flexibel auf Herausforderungen reagieren

Rosalia Maier, Diplom Psychologin

Mo. 08.04., 19 – 21 Uhr
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 16, max. 15 Teiln.

In innerer Balance zu sein, bedeutet, belastbar zu sein und Zugang zur eigenen inneren Stärke zu haben. Probleme und Krisen sind Bestandteil unseres Lebens. Belastbare Menschen leben in innerem Gleichgewicht und haben das Vertrauen, in schwierigen Situationen eine Lösung zu finden. Jeder kann lernen seine Belastbarkeit zu steigern. Der Fokus dieses Abends richtet sich darauf, unsere Widerstandskraft, unser seelisches Immunsystem zu stärken und Vertrauen in unsere Selbstwirksamkeit zu finden.


C7110
Achtsam und gelassen älter werden

Dr. Rainer Eggebrecht, Dipl. Psy.

Do. 09.05., 19.30 – 21 Uhr
Obere Stadt 66, Unterrichtsraum I, 1. OG
EUR 14, max. 16 Teiln.

Die Psychologie nennt fünf Faktoren, die helfen, länger jung zu bleiben: sich wundern, sich freuen können, Humor haben, sich Ziele setzen und Neuem gegenüber interessiert und offen zu bleiben. Ältere Menschen haben wesentlich mehr Lebenserfahrung, Kompetenz und Weisheit als noch so gut ausgebildete Zwanzigjährige – wenn sie ihre eigene Vergangenheit integriert und emotional gut verarbeitet haben. Nach C. G. Jung ist die erste Lebenshälfte ein Dialog mit der Welt: Beruf, Familie, Kinder und Erfolg sind hier wichtige Themen. Doch erst ab der zweiten Lebenshälfte gewinnen tiefere Sinnfragen des Lebens und übergeordnete Werte an Bedeutung – die wir dringend brauchen in einer Zeit immer rascherer Veränderung und zunehmend vernetzter multimedialer Kommunikation.
In diesem Impulsvortrag erfahren Sie anhand wahrnehmungspräzisierender Frage-stellungen (Focusing), wie Sie bewusst in der Gegenwart leben und Ihre eigenen lebensgeschichtlichen Erfahrungen als Ressource für eine erfüllende Zukunft für sich und andere besser nutzen können.


C1370
Vom Glück der Entfaltung

Thomas Mandl

Do. 16.05., 19 – 20.30 Uhr
vhs-webinar: Live im Internet von zu Hause aus teilnehmen!
EUR 9

Wir Menschen werden in das Leben geworfen. Keiner hat uns gefragt, ob wir überhaupt geboren werden wollten. Wozu sind wir auf der Welt? Die Antwort der antiken Philosophie: Um glücklich zu sein. Da wir nicht dafür verantwortlich sind, dass wir auf der Welt sind, haben wir ja eigentlich auch ein Anrecht auf Glück. Wir spüren gemeinsam auf, was Ihr Leben zum Donnern bringen könnte. Dabei wird uns besonders Martha Nussbaum (*1947) unterstützen, eine Philosophin, deren Publikationen das „guten Leben“ in den Mittelpunkt stellen.

Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E- Mail zu und Sie nehmen „live“ an Ihrem Webinar teil!


C7201
Des Teufels schwarze Seele
Verhandlungstechniken ohne Moral

Joachim Giesen, Mastercoach, Professional Counseler CCDA

Sa. 13.04., 9.15 – 16 Uhr
Eisenkramergasse 13, Seminarraum I
EUR 59, max. 15 Teiln.

Wie oft haben Sie mit Gesprächspartner/innen zu tun, deren einziges Ziel es ist, Sie über den Tisch zu ziehen? Wie oft werden Sie in der heutigen Arbeitswelt mit unbarmherzigen Verhandlungstricks „gedeckelt“? Sie lernen die größten Gemeinheiten kennen und üben klasse „Gegen-Tricks“ zur Abwehr ein. Schwerpunkte sind viele Übungen und kleine Rollenspiele, daher muss die Bereitschaft zum Mitmachen gegeben sein! Inhalte: Instrumentarium und Waffen der Zyniker, gefährliche rhetorische Tricks, diabolisches, unberechenbares Verhalten in Gesprächen, erforderliche Abwehrstrategien.



C7205
Mit Stil souverän und sicher Auftreten

Silke Schropp, Coach für erfolgreichen Business-Auftritt, Trainerin für Umgangsformen

ab Fr. 22.03., 18.30 – 20.30 Uhr, 4x
Eisenkramergasse 13, Seminarraum I
EUR 49, max. 12 Teiln.

Dieser Kurs ist für alle, die sich noch weiter entwickeln wollen. Sensibilisieren Sie Ihren Blick auf die Feinheiten Ihrer persönlichen Ausstrahlung. Mit einem souveränen Auftritt gewinnen Sie Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit. Sicherer und stilvoller Umgang mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden sind Teil der sozialen Kompetenz. Es geht um Mitgefühl, Menschlichkeit, Takt und Höflichkeit. Nehmen Sie teil an einer Reise durch die Welt der modernen Umgangsformen.


C7207
Warum ist mein Gegenüber so anders als ich?

Monika Proebst, Businesscoach

Sa. 25.05., 9 – 17 Uhr
Eisenkramergasse 13, Seminarraum I
EUR 48, max. 12 Teiln.

Wundern Sie sich manchmal über das scheinbar sonderbare Verhalten Ihrer Mitmenschen im beruflichen oder privaten Situationen? Sie lernen sich selbst und andere besser zu verstehen. Sie bekommen die Gelegenheit zu einem Selbsttest und damit die Möglichkeit sich selbst „auf die Schliche“ zu kommen und somit in allen Bereichen des Privat- und Alltagslebens erfolgreich zu agieren und reagieren. Wir arbeiten mit den vier unterschiedlichen Verhaltensstilen nach dem DiSG-Modell. DiSG ist ein weltweit anerkanntes und eingesetztes Modell, das in vielen Bereichen Anwendung findet.


C7210
Wie sag ich`s am besten?
Typengerechte Kommunikation in Alltag und Beruf

Dr. Rainer Eggebrecht, Psychotherapeut/Psychologe

Do. 11.04., 18 – 21 Uhr
Obere Stadt 66, Unterrichtsraum I, 1. Stock
EUR 28, max. 16 Teiln.

An diesem Abend lernen Sie das hochwirksame Persönlichkeitsmodell des amerikanischen Psychologen Taibi Kahler kennen. Diese Typologie wird bei der Auswahl von Astronauten in Eignungstrainings verwendet. Es zeigt uns, wie wir effektiver mit Fehlkommunikation, unproduktiven Interaktionen und „maskierten“ Verhaltensweisen umgehen können. In kleinen Übungen und Diskussionen vertiefen Sie praxisnah dieses Wissen. Inhalte: – Die sechs Persönlichkeitstypen (Taibi Kahler) – Kommunikationskanäle und Wahrnehmungstüren – Stressverhalten und Persönlichkeitstypen


C9285
International Presentation Skills

Monika Proebst, Businesscoach

Sa. 23.03. & So. 24.03., 9 – 16 Uhr, 2x
Eisenkramergasse 13, Seminarraum I
EUR 79, max. 12 Teiln.

Dieser Wochenendkurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits Präsentationen in Englisch halten oder das in naher Zukunft tun müssen. Sie lernen vom gelungen Start bis zum Umgang mit Unterbrechungen und herausfordernden Teilnehmern so souverän in der Fremdsprache zu agieren, wie Sie es in der Muttersprache bereits tun.


C3035
Das Wunder unserer Stimme
Schön singen und tragfähig sprechen ganz ohne Mühe

Dr. Lilith Jappe, Stimmpädagogin
Di. 12.03., 19.30 – 21 Uhr
Obere Stadt 66, Seminarraum, 3. OG
EUR 14, max. 14 Teiln.

Die Stimme ist ein wichtiger Teil unserer selbst und ein körperliches Wunderwerk. Wenn wir sprechen oder singen berühren wir einander mit unserer Stimme. Es ist faszinierend zu erleben, was wir mit der Stimme erreichen können, wenn wir ihre Gesetzmäßigkeiten beachten. Jede Stimme hat das Potenzial, frei zu schwingen und schön und kraftvoll zu klingen. Sie bekommen einen Einblick in die Funktionsweise der Stimme, sowie konkrete Hinweise und Übungen, wie Sie ohne Mühe zu voller Stimmkraft gelangen können.


C3036
Stimmentwicklung für schönes und müheloses Sprechen und Singen

Dr. Lilith Jappe, Stimmpädagogin

ab Di. 19.03., 19.30 – 21 Uhr, 3x
Obere Stadt 66, Seminarraum, 3. OG
EUR 30, max. 14 Teiln.

Kommen Sie mit der eigenen Stimme in Kontakt und bauen Sie diese ganz bewusst auf. Einfache Übungen zur Selbstwahrnehmung regen die Stimme an zu ihrer natürlichen Kraft zu finden, tragfähig und belastbarer zu werden. Sowohl das Sprechen vor Menschen als auch das Singen wird dabei leichter. Erleben Sie die nachhaltige Wirkung der Übungen auf Tragfähigkeit, Mühelosigkeit und Freude am Klang. Die Stimme wird regeneriert, hält sich länger jung und der Stimmklang wird voller und schöner. Willkommen sind alle, Jung und Alt, die ihre Stimme entwickeln wollen. Jeder der gerne singt, ob erfahrener Chorsänger oder Anfänger. Wer beruflich viel spricht oder stimmlich belastet ist. Oder wer seine Stimme im Alter jung erhalten möchte.


C1374
Souverän und überzeugend präsentieren

Michael Moesslang

Mo. 11.02., 19 – 20 Uhr
vhs-webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
EUR 5

Dieses Webinar hilft Ihnen Ihre eigenen Präsentationen zu reflektieren. Sie werden wirkungsvolle Techniken kennenlernen, mit denen Sie die oben genannten Anforderungen schaffen können. Das Webinar ist ausgerichtet auf berufliche Präsentationen, hilft aber auch Menschen, die in anderen Situationen reden müssen oder wollen, wie beispielsweise Reden, Vorträge, Webinare oder Schulungen.

Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E- Mail zu und Sie nehmen „live“ an Ihrem Webinar teil!