Länder- und Heimatkunde

A0400            
„Nur wer die Geschichte seiner Heimat kennt,…“ – Teil I

Dr. Joachim Heberlein M.A.

Samstag, 21. April 2018, 12.00 – 14.30 Uhr, 1 Vormittag

Treffpunkt: Pfarrkiche St. Pölten

Veranstaltungsgebühr: € 15,00, die Teilnahme ist erst ab 14 Jahren möglich, Anmeldung unbedingt erforderlich

Ein heimatgeschichtlicher Spaziergang von der Keimzelle Weilheims bis zum Marienplatz. Geschichte und Geschichten, Hintergründiges und Kurioses werden wir dabei erfahren.


A0400A          „
Nur wer die Geschichte seiner Heimat kennt,…“ – Teil II

Dr. Joachim Heberlein M.A.

Samstag, 28. April 2018, 11.00 – 13.30 Uhr, 1 Vormittag

Treffpunkt: Marienplatz

Veranstaltungsgebühr: € 15,00, ab 14 Jahren, Anmeldung unbedingt erforderlich

Ein heimatgeschichtlicher Spaziergang vom Marienplatz zum Friedhof St. Sebastian. Geschichte und Geschichten, Hintergründiges und Kurioses werden wir dabei erfahren


A0400B
Grabsteine erzählen Geschichte

Dr. Joachim Heberlein M.A.

Samstag, 09. Juni 2018, 11.00 – 13.30 Uhr, 1 Vormittag

Treffpunkt: Friedhofskirche

Veranstaltungsgebühr: € 15,00, Anmeldung unbedingt erforderlich

Ein heimatkundlicher Spaziergang über den Weilheimer Friedhof.


Geologische Lehrausflüge in den Alpen

Prof. Dr. Bernd Lammerer, Ludwig-Maximilians-Universität München

Treffpunkt für alle Termine zur Bildung von Fahrgemeinschaften: jeweils um 8.00 Uhr am Krumpperplatz 2, (Südlich des Friedhofs, hier auch Parkmöglichkeit). Wer keine Fahrgelegenheit hat oder einen Platz anbieten will: bitte per E-mail melden (Kontakt s.u.).

Kontakttelefon: 0172 8205269, Kontaktmail: lammerer@iaag.geo.uni-muenchen.de
Leistungen: Die Gebühr beinhaltet die Organisation, Führung, Kursunterlagen, nicht aber Fahrt, Verpflegung oder Unterkunft (bei A0402D)!

A0402 
4 Geologische Lehrausflüge in den Alpen: € 54,00 / Gesamtpreis

A0402A
Die Eiszeit im Pfaffenwinkel

Samstag, 16. Juni 2018, 08.00 – 18.00 Uhr, 1 Tag

Treffpunkt: Krumpperplatz 2,

Veranstaltungsgebühr: € 14,00 / Max 20 TN

Programm: Hirschbergalm – Pähler Schlucht: Überblick über das Ammersee-Gletscherbecken, Ablagerung von Gletschermühlen, Abstieg in die Pähler Schlucht, Grundmoräne, verfestigte Hochterrassen-Schotter am Wasserfall, Obere Süßwassermolasse, Kalktuffe von Polling, Eiszerfalls-Landschaft der Osterseen, Gesteine der Iffeldorfer Kiesgrube. (Fahrstrecke ca. 65 km)

Anm.: Festes Schuhwerk (leichte Bergschuhe) und ggf. Bergstöcke werden empfohlen

A0402B
Die Molasse im Alpenvorland

Samstag, 23. Juni 2018, 08.00 – 18.00 Uhr, 1 Tag

Treffpunkt: Krumpperplatz 2,

Veranstaltungsgebühr: € 14,00 / Max 20 TN

Programm: Konglomerate der Oberen Süßwassermolasse, überkippte Meeresmolasse; Kohleflöz bei Peiting,  Untere Meeresmolasse, Deltaschüttung der Brackwassermolasse mit Kohleflöz bei den Schnalshöhlen, Deutenhausener Schichten mit Turbiditen und Strömungsmarken bei Altenau- Meyersäge, Tonmergelschichten, Bausteinschichten (marin) und Untere Süßwassermolasse (festländisch) bei Scheibum (Fahrstecke 80 km)

Anm.: Festes Schuhwerk (leichte Bergschuhe) und ggf. Bergstöcke werden dringend empfohlen. Gesamte Gehzeit ca. 3h.

A0402C
Alpenrand und Kalkalpen

Samstag, 30. Juni 2018, 08.00 – 18.00 Uhr, 1 Tag

Treffpunkt: Krumpperplatz 2, Weilheim,

Veranstaltungsgebühr: € 14,00 / Max 20 TN

Programm: Gefaltete Flyschsedimente im Lainbachtal bei Benediktbeuern; Kesselberg Seitenverschiebung, Trias, Jura und Kreideschichten im Marmorgraben bei Mittenwald, Hauptdolomit und Fischschiefer an der Reitherjoch Alm (1500m) bei Seefeld (Fahrstrecke ca. 170 km)

Anm.: Festes Schuhwerk (leichte Bergschuhe) und ggf. Bergstöcke werden dringend empfohlen. Gesamte Gehzeit ca. 4h

A0402D         
Zentralalpen: Gletscher, metamorphe Gesteine

Freitag, 06. Juli 2018, – Sonntag, 08. Juli 2018, 3 Tage

Treffpunkt: Krumpperplatz 2, Weilheim, 8:00 Uhr

Veranstaltungsgebühr: € 28,00,

Die Übernachtungsgebühr ist in der Berliner Hütte zu entrichten (Betten: € 30.- bzw € 17.- für AV Mitglieder; Matratzenlager: € 22.- bzw. € 12.- für AV Mitglieder). Preise pro Nacht. Halbpension (Abendessen Menü + Frühstücksbuffet € 27,-)

Achtung: Die Verwendung eines Hüttenschlafsacks ist für Betten und Matratzenlager verpflichtend! (kann ggf. auf der Hütte erworben werden). AV-Mitglieder Ausweis mitbringen!

Tag 1: Fahrt über Tölz – Achensee ins Zillertal bis Ghf. Breitlahner (1257m). Entstehung des Achensees, Alpiner Buntsandstein und Schwazer Dolomit, Quarzphyllit, Hochstegenkalk bei Mayrhofen. Aufstieg zur Berliner Hütte (2042 m, ca. 3h Aufstieg).  

Tag 2: Aufstieg zum Schwarzsee (2470m) und Eissee (2700m): Greiner Schieferserie mit Hornblende Garbenschiefern und Granat-Amphiboliten und Serpentiniten einer variszischen Subduktionszone (ganztägige Bergwanderung).

Tag 3: Gletscherschliffe, Granitkontakte, Gletschergeschichte; Abstieg und Rückfahrt.

Anm.: Bergschuhe, ggf. Bergstöcke, Regen und Kälteschutz, 2 Übernachtungen auf der Berliner Hütte, Halbpension. (Fahrstrecke ca. 300 km)


A0403            
Literarische Wanderung und anschließende Lesung

Oliver Pötzsch

Samstag, 05. Mai 2018, 12.00 –  ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt: Hotel Alte Post, Oberammergau

Veranstaltungsgebühr: € 30,00, Anmeldung erforderlich

In Zusammenarbeit mit der CR-Leseagentur Christine Rothwinkler

Um 12.00 Uhr trifft sich die 2. Gruppe im Hotel „Alte Post“, Oberammergau. Es besteht die Möglichkeit, zusammen mit der ersten Gruppe zu Mittag zu essen (Essen nicht im Preis inkludiert). Nach dem Essen erwartet Sie eine kurze Lesung aus dem Buch „Die Henkerstocher und das Spiel des Todes“. Anschließend wandern wir zusammen mit Herrn Pötzsch zu interessanten Schauplätzen seines Romans. Der Autor wird Ihnen spannende kleine Sehenswürdigkeiten zeigen, die Sie sonst nicht finden würden. Alles in allem hat es natürlich mit der Lesung zu tun. Lassen Sie sich überraschen!


A0404
Besichtigungstour auf den Spuren der Henkerstocher mit Oliver Pötzsch in Regensburg

Oliver Pötzsch

Samstag, 09. Juni 2018,

Abfahrtszeit in Weilheim ca. 08.00 Uhr

Veranstaltungsgebühr: € 79,00, Anmeldung erforderlich

In Zusammenarbeit mit der CR-Leseagentur Christine Rothwinkler

Entdecken Sie Regensburg auf den Spuren des Buches „Die Henkerstochter und der König der Bettler“ mit Oliver Pötzsch.

Um 8.00 Uhr geht es mit dem Bus ab Weilheim in Richtung Regensburg. Weitere Zustiegsmöglichkeiten: Wielenbach: ca. 8.15 Uhr München (Hauptbahnhof): ca. 9.00 Uhr

(Die genauen Abfahrtszeiten teilen wir Ihnen noch mit). Ankunft in Regensburg ca. 10.30 Uhr.

Anschließend gibt’s eine leckere Bratwurstsemmel in der historischen „Wurstkuchl“. Um 11.00 beginnt die szenische Führung „Der Fall des Henkers“. Zum Mittagessen gehen wir in den Ratskeller Regensburg. (Preis für Essen und Getränke nicht inbegriffen) Nach der Stärkung zeigt uns Herr Pötzsch weitere historische Sehenswürdigkeiten in Regensburg (u.a. document Reichstag im Alten Rathaus) Lassen Sie sich von den historischen Schauplätzen überraschen!

Abfahrt in Regensburg um ca. 17.30 Uhr.

Neue Kurse

A0605
Jobcoaching mal anders: Denken im Farbmodus
Samstag, 21. April 2018

A1006
Tanzen wie in der Südsee

Sonntag, 08. Juli 2018

A0905   
Verführerisch süß – gesunde Naschereien!
Samstag, 16. Juni 2018

Das besondere Angebot

Führungen

A0403            
Literarische Wanderung und anschließende Lesung
Oliver Pötzsch
Samstag, 05. Mai 2018


Computer und Internet
 
A0683
Android-Smartphones bedienen – leicht und verständlich
Beginn: ab Mittwoch, 20. Juni 2018

A0681
Das iPhone – leicht und verständlich
Beginn: ab Montag, 7. Mai 2018

A0613
Das iPad – leicht und verständlich
Beginn: ab Mittwoch, 25. April 2018