Das besondere Angebot

C3020ZT
Auf den Spuren der Henkerstochter
Zusatztermin 
So. 26.05., 12 – 16 Uhr


Computer und Internet


C8821
WhatsApp – Schritt für Schritt
Zusatzkurs
Mo. 29.04., 10 – 12 Uhr
Do. 02.05., 10 – 12 Uhr, 2x


C8230
Tabellenkalkulation mit Excel 2016
Mo. 29.04., 8.30 – 12.30 Uhr
Mo. 06.05., 8.30 – 12.30 Uhr
Mo. 13.05., 8.30 – 12.30 Uhr, 3x


C8620
RAW-Bilder mit LIGHTROOM bearbeiten
So. 05.05., 9 – 16 Uhr


C8815
Mit iPhone und iPad unterwegs im Internet
Fr. 10.5., 18 – 21 Uhr

Italienisch – Das besondere Angebot

C3021
Blaue Nächte
Eine literarisch-musikalische Reise durch Italien und Frankreich

Stefanie Gregg

Fr. 08.03., 19 – 22 Uhr
Gasthaus „Zur Post“, Eberfing
EUR 19

Ein ganz besonderer Abend, der sie bezaubern, unterhalten und kulturell verführen wird.
Die Sopranistin Anna-Magdalena Perwein und die Schriftstellerin Stefanie Gregg, begleitet von der japanischen Pianistin Mayuko Obuchi, verbinden ihre Künste zu einer außergewöhnlichen Kombination.
Lieder von Bach, Schumann oder Strauss, berühmte Opernarien von Puccini und Lehar, sowie bekannte Chansons von Edith Piaf wechseln sich mit literarischen Auszügen aus einem Roman von Stefanie Gregg ab.
Landschaften von den Cinque Terre über Marseille und Rousillon spiegeln sich mit ihren Farben in Greggs Texten wieder: Blau wie der Himmel und das Meer, Orange-rot wie der Sandstein und die Sonne.
So illustrieren, untermalen und ergänzen sich die Künste von Wort und Gesang in ganz besonderer Weise gegenseitig.
Der Roman „Der Sommer der blauen Nächte“ führt die Protagonistin nach Italien und Frankreich – den großen Ländern der klassischen Musik. Jule, eine junge Psychologin, findet im Nachlass ihrer Mutter Briefe, die sie veranlassen, sich auf deren Spuren zu begeben. Sie erfährt Dinge, die sie nie vermutet hätte. Und dennoch wird die Reise auf der Suche nach diesen Familiengeheimnissen eine Reise zu ihr selbst.
In Zusammenarbeit mit der CR-Leseagentur Christine Rothwinkler

(c)Perwein

C3201
Italien Erwandern
Auf dem Franziskusweg von Florenz nach Rom
Abenteuer-Lesung mit Fotoshows & Live-Musik

Thomas Bauer

Sa. 16.03., 20 – 21.30 Uhr
Gasthaus „Zur Post“ Eberfing
EUR 15

Gemeinsam mit einem süditalienischen Koch wandert der Tutzinger Reisebuchautor Thomas Bauer 500 Kilometer auf Franz von Assisis Spuren von Florenz nach Rom. Unterwegs entlocken die beiden energischen Damen, flinken Kellnern und reizenden Mädchen die besten Kochrezepte Nord- und Mittelitaliens. Denn am ehesten lernt man seine Gastgeber kennen, wenn man mit ihnen isst. Ein Stück Italien. Eine lebendige Abenteuer-Lesung mit 2 Fotoshows & Live-Musik. Und die Geschichte einer deutsch-italienischen Freundschaft. Im GASTHOF ZUR POST stellt Thomas Bauer die Höhepunkte seiner Wanderung vor, erzählt von Irrwegen und amüsanten Begegnungen. Seine Reisebilder werden dabei mit Live-Musik untermalt.
ZITATE THOMAS BAUER:
„Harte Aufstiege, Muskelkatergarantie und zur Belohnung unvergleichliche Stunden und grandiose Ausblicke – das ist der Franziskusweg.“ „Wie ein in der Bewegung erstarrter Ozean liegt das Land vor mir. Sanft geschwungene Hügel wechseln sich mit gewellten Talböden ab, als hätte ein Kalligraf diese Landschaft mit gekonntem Pinselschwung entworfen. Weit draußen fahren Bauern in großen Maschinen die Ernte des Jahres ein. Hier, das spüre ich, kann ich Strecke machen – und das muss ich auch, denn für die restlichen 120 Kilometer bis Rom bleiben mir zweieinhalb Tage …“
In Zusammenarbeit mit der CR-Leseagentur Christine Rothwinkler



C9428
Italienisch Superlearning
Schnupperkurs – A1

Rosa Eggert-Coletto
So. 24.03., 9.30 – 16.30 Uhr
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 61, max. 10 Teiln.

„Italienisch lernen macht Spaß!“ Das ist das Motto dieses außergewöhnlichen Schnupperkurses zu dem ich Sie herzlich einladen möchte. Sie werden durch Entspannung, klassische Musik, Phantasiereisen und spielerische Sequenzen die Fähigkeiten Ihres Gehirns besser nützen und dadurch das Lernpensum deutlich steigern (verdreifachen). Durch die Lehr- und Lernmethode „Suggestopädie“ werden Informationen leichter und schneller erfassbar. Außerdem werden Sie viel Spaß beim Lernen haben. Sie werden miterleben, wie schön es ist, wenn der Unterricht lebendig, abwechslungsreich und anregend ist. Der Kurs ist für Teilnehmer ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen gedacht. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke für die Entspannung, Wasser und viel Lust zum Italienisch-Sprechen.


C9429
Italienisch lernen mit allen Sinnen
A1 – Anfänger

Rosa Eggert-Coletto

Fr. 29.03., 16 – 19 Uhr
Sa. 30.03., 9 – 16 Uhr
So. 31.03., 9 – 16 Uhr, 3x
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 168, inkl. Lehrbuch in Wert von EUR 39, max. 10 Teiln.

Nehmen Sie sich ein Wochenende Zeit, um sich auf Italien und die italienische Sprache einzustimmen. Sie werden hier nicht nur Italienisch sprechen lernen, sondern auch viel über die Gewohnheiten der Italiener und deren Lebensart erfahren, z.B. weshalb Italiener ihren Cappuccino lieber an der Bar trinken. Die Superlearning Methode ist ein lebendiger und abwechslungsreicher Unterricht, der durch Bewegungen, Spiele, Tanzen und Singen (Aktivphase) und Entspannungsphasen alle Sinne und alle Lerntypen anspricht. Welche Lernerpersönlichkeit sind Sie? Auch das erfahren Sie in diesem Kurs. Das Lehrbuch wird wird von der Dozentin am 1. Abend ausgegeben. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke, Wasser und viel Lust zum Italienisch-Sprechen.