Gesundheit aktuell und informativ

C6010
Hinters Licht geführt – Gefahr durch LED-Licht

Reinhard Gerl

Fr. 05.04., 19.30 – 21 Uhr
Obere Stadt 66, Unterrichtsraum I, 1. OG
EUR 12, max. 15 Teiln.

LED-Licht hat viel höhere Blauanteile als die Glühlampe. LED-Licht drosselt die Melatoninproduktion und kann den Schlaf stören. Es kann hormonabhängige Krankheiten begünstigen und ist gefährlich für die Augen, besonders für Kinder. Sie erfahren wie man sich vor dieser Kunstlichtstrahlung schützen kann, welche Alternativen es gibt und welche Möglichkeiten es gibt, um auch bei der Arbeit am PC oder beim Fernsehen keinem negativen Lichteinfluss zu unterliegen. Ebenso werden die Themen Burnout, Energiesparen, „richtiger Umgang“ mit Sonnenlicht und Vitamin-D angesprochen.


C6015
Hypnose
Heilverfahren oder Manipulation

Edgar Hanak, Heilpraktiker nach (HPG), Hypnosetherapeut

Mi. 10.04., 19.30 – 21 Uhr
Seminarraum Kirchplatz 11
EUR 14, max. 12 Teiln.

Schon immer hat Hypnose den Menschen fasziniert aber auch Ängste erzeugt. Wie berechtigt ist die Angst vor Manipulation oder gar Missbrauch unter Hypnose? Wie gut sind die Phänomene der Hypnose erforscht? Was geschieht in unserem Gehirn oder Bewusstsein? Wie können wir uns vor ungebetener Einflussnahme schützen und wie uns positiv selbst beeinflussen? Die Geschichte der Hypnose zeigt, dass sie wirkungsvoll seit der Antike eingesetzt wurde. Hat Hypnosetherapie eine Berechtigung in unserer aufgeklärten Zeit? Wir wollen die Hintergründe beleuchten und Ihre Fragen hierzu diskutieren.


B1010
Hormone in Balance

Monica Stadler-Gullotta, Gesundheitspraktikerin (BfG) für Wechseljahre

Do. 17.01., 18 – 20.30 Uhr
Obere Stadt 66, Seminarraum, 3. Stock
EUR 19, max. 15 Teiln.

Widmen Sie sich rechtzeitig Ihrem hormonellen Gleichgewicht und entdecken Sie mehr Lebensqualität. Ein Vortragsabend mit vielen Informationen und wertvollen Tipps rund um die Wechseljahre. Was haben z.B. Infektanfälligkeit, PMS, Panikattacken oder Gewichtszunahme mit dieser Lebensphase zu tun? Sie hören eine interessante Aufklärung über natürliche Hormonhilfe und Möglichkeiten der Phytotherapie. Nebenbei erfahren Sie auch einige Better- Aging Tipps.


C6115
Hormone in Balance

Monica Stadler-Gullotta, Gesundheitspraktikerin (BfG) für Wechseljahre

Di. 26.03., 18 – 20.30 Uhr
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 19, max. 15 Teiln.

Widmen Sie sich rechtzeitig Ihrem hormonellen Gleichgewicht und entdecken Sie mehr Lebensqualität. Ein Vortragsabend mit vielen Informationen und wertvollen Tipps rund um die Wechseljahre. Was haben z.B. Infektanfälligkeit, PMS, Panikattacken oder Gewichtszunahme mit dieser Lebensphase zu tun? Sie hören eine interessante Aufklärung über natürliche Hormonhilfe und Möglichkeiten der Phytotherapie. Nebenbei erfahren Sie auch einige Better-Aging Tipps.



C6130
Kinesiologie für den Hausgebrauch

Sabine u. Hans Stöberl, Kinesiologie-Coaches

Sa. 16.03., 13 – 18 Uhr
Obere Stadt 66, Vortrags-u. Seminarraum, 3. OG
EUR 45, max. 20 Teiln.

Wollten Sie schon immer für sich selbst und für Ihre Familie herausfinden, welches Lebensmittel Ihnen guttut, welches Hausmittel für Ihr Wehwehchen das Beste ist, und ob es Störzonen in Ihrem Haus gibt? Mit dem kinesiologischen Muskeltest bekommen Sie Ihre individuellen Antworten. Sie lernen auf leichte Art und Weise und Schritt für Schritt, diesen Test selbst durchzuführen. Erfahren Sie mehr über wirkungsvolle Methoden die zum Stressabbau und zur Harmonisierung der Körperenergien für Ihr tägliches Wohlbefinden beitragen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: eigene Proben, Kosmetika oder andere Testmittel. Weitere Informationen unter: www.kinesiologieInstitut.de


C1602
Grundlagen Gesundheit und Bewegung

Eva Kaletsch-Lang, Diplomsportlehrerin (univ.)

Do. 16.05., 18 – 19.30 Uhr
Mehrgenerationenhaus Weilheim, Schmiedstr. 15
Gebührenfrei
Anmeldung bis 10.5.19 bei Eva Kaletsch-Lang, Tel. 0881 909 590 -0

Bewegung ist gesund. Das ist eine Binsenweisheit. Doch eignen sich alle Arten von Bewegungen um die Gesundheit zu fördern? Welches Training ist vielleicht sogar schädlich? Welche Rolle spielt dabei das Alter? Was heißt überhaupt Gesundheit, ist es nur die Abwesenheit von Krankheit oder doch noch viel mehr? In diesem Vortrag – mit kleinen praktischen Übungen – erfahren Sie etwas über das Herz-Kreislaufsystem und die phantastischen Anpassungsmöglichkeiten des Körpers. Denn Bewegung ist das wirksamste Medikament, das es gibt. Es gibt auch genügend Zeit, Fragen zu stellen. In Zusammenarbeit mit dem MGH Weilheim.


C1603 Gesundheit aktiv: Bewegung an der frischen Luft

Eva Kaletsch-Lang, Dipl. Sportlehrerin (univ.)

Mo., 15.04., Mo., 29.04., Mo., 06.05., Mo., 13.05., 16.30 – 18 Uhr, 4x
Treffpunkt: Gesundheitsparcours, Am Theaterplatz
EUR 20, max. 12 Teiln.

Gemeinsam nutzen wir den neuen Gesundheitsparcours der Stadt Weilheim und gehen anschließend zur Ammer. Wir bewegen uns an der frischen Luft und machen abwechslungsreiche Übungen für Körper und Geist. Dabei erfahren wir Interessantes über unseren Körper und zu Themen der Gesundheit. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Bitte kleiden Sie sich entsprechend. 


C1360
Livestream: Das Geschäft mit der Online-Gesundheit

Guido Steinke

Mo. 18.03., 19 – 21 Uhr
Livestream: Der Vortrag im Web
Gebührenfrei

Mit Gesundheit wird das körperliche und/oder geistige Wohlbefinden beschrieben. Dieses Themenfeld haben mittlerweile nicht nur Krankenkassen und Apotheken für sich entdeckt, sondern auch viele Tech-Unternehmen, die Fitness-Armbänder, Apps oder andere Produkte entwickeln. Wir beleuchten das Geschäft mit der Gesundheit und decken auf, was wirklich dahintersteckt.
Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E- Mail zu und Sie nehmen „live“ am Vortrag teil!