Das besondere Angebot

C3020ZT
Auf den Spuren der Henkerstochter
Zusatztermin 
So. 26.05., 12 – 16 Uhr


Computer und Internet


C8821
WhatsApp – Schritt für Schritt
Zusatzkurs
Mo. 29.04., 10 – 12 Uhr
Do. 02.05., 10 – 12 Uhr, 2x


C8230
Tabellenkalkulation mit Excel 2016
Mo. 29.04., 8.30 – 12.30 Uhr
Mo. 06.05., 8.30 – 12.30 Uhr
Mo. 13.05., 8.30 – 12.30 Uhr, 3x


C8620
RAW-Bilder mit LIGHTROOM bearbeiten
So. 05.05., 9 – 16 Uhr


C8815
Mit iPhone und iPad unterwegs im Internet
Fr. 10.5., 18 – 21 Uhr

Entspannungstechniken – Meditation

 


C6120
Schlafen wie ein Murmeltier

Liane Beitzel, Atem- und Körpertherapeutin

So. 10.03., 10.30 – 15.30 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 31, max. 10 Teiln.

Eine wirkungsvolle und ganzheitliche Anleitung zur Selbsthilfe bei Ein- und Durchschlafstörungen zu Hause und in fremder Umgebung. Ein guter Schlaf ist wesentlich für Vitalität, Gesundheit und Wohlbefinden. Sie erfahren die äußeren und inneren Bedingungen für guten, tiefen Schlaf. Mit einfachen, wirkungsvollen Entspannungs-, Atem- und Meditationstechniken, sowie Phantasiereisen und Humor lernen Sie, Stress und Spannungen zu lösen, geistig abzuschalten, innerlich zur Ruhe zu kommen und erholsam zu schlafen. Ein Verwöhntag zur Tiefenentspannung und Regenerierung.


C6121
Happy Brain!
Heilsame Entspannung für Kopf – Nacken – Schultern

Liane Beitzel, Atem- und Körpertherapeutin

So. 17.03., 10.30 – 16 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 33, max. 10 Teiln.

Eine ganzheitliche, wirkungsvolle Anleitung zur Selbsthilfe im Alltag bei allen Problemen im Kiefer- und Nebenhöhlenbereich, im Hals und Nacken, sowie bei Kopfschmerzen, Denkblockaden, Nervosität, Stresssymptomen, Tinnitus und als Ausgleich zur PC-Arbeit. Mit einfachen, wohltuenden Übungen werden Spannungen im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich gelöst, die Atmung, Durchblutung und der Energiefluss verbessert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Sanfte Körper- und Atemarbeit wird verbunden mit Tiefenentspannung und Heilmeditation. Ein Relax-, Gesundheits- und Verwöhntag für alle, die aus der Unruhe des Alltags wieder zu sich selbst finden und Harmonie genießen möchten.


C6122
Füße gut – fast alles gut

Liane Beitzel, Atem- und Körpertherapeutin

Sa. 11.05., 10.30 – 16 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 33, max. 10 Teiln.

Eine wirkungsvolle Anleitung zur Selbsthilfe bei allen Fußleiden, kalten Füßen, Beckenboden-, Rücken-, Hüft- und Kniebeschwerden, bei Schwindel, Stress und zur Entschlackung, sowie zur Prävention. Die Füße sind unser Fundament und wesentlich für Körperstatik, Balance, Energiefluss u.a. So wirkt sich der Zustand unserer Füße in hohem Maße auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unser Standvermögen aus. Mit einfachen, wohltuenden Übungen lösen wir Spannungen in den Füßen, Beinen, Becken und Rücken, verbessern die Durchblutung, die Atmung, die Beweglichkeit und den Energiefluss im ganzen Körper, werden gut geerdet, finden zurück zur natürlichen, mühelosen Haltung und geschmeidigen Geh- und Laufweise und kommen innerlich zur Ruhe, ferner gibt es Infos über fußgerechte Schuhe und Barfußschuhe. Ein Relax-, Verwöhn- und Gesundheitstag für Sie und Ihre Füße.


C6123
Schmerzen lösen und Bewegungsfreude wiederfinden!
Wirbelsäule, Rücken, Hüfte und leichte Beine!

Elke Währisch, Heilpraktikerin

Sa. 30.03., 10 – 16 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 31, max. 12 Teiln.

Möchten Sie sich wieder schmerzfrei bewegen können und rundum wohlfühlen? Suchen Sie Entspannung und neue Impulse für das tägliche Wohlbefinden? Die einfachen Somatischen Übungen bauen auf der Feldenkraismethode auf, sind leicht zu lernen und sofort wirksam. Sie helfen, wenn der Rücken weh tut oder die Schultern verspannt sind, wenn der Kopf schmerzt oder die Gelenke sich steif anfühlen. Dieser Workshop bringt Bewegung in Wirbelsäule, Rücken, Hüfte und Beine, löst Verspannungen und Schmerzen und tut Körper und Seele gut.


C6124
Schmerzen lösen und Bewegungsfreude wiederfinden!
Kopf, Nacken, Schultern und ein strahlendes Gesicht!

Elke Währisch, Heilpraktikerin

Sa. 06.04., 10 – 16 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 31, max. 12 Teiln.

Möchten Sie sich wieder schmerzfrei bewegen können und rundum wohlfühlen? Suchen Sie Entspannung und neue Impulse für das tägliche Wohlbefinden? Die einfachen Somatischen Übungen bauen auf der Feldenkraismethode auf, sind leicht zu lernen und sofort wirksam. Sie helfen, wenn der Rücken weh tut oder die Schultern verspannt sind, wenn der Kopf schmerzt oder die Gelenke sich steif anfühlen. Dieser Workshop bringt Bewegung in Kopf, Nacken und Schultern, sorgt für ein strahlendes Gesicht, löst Verspannungen und Schmerzen und tut Körper und Seele gut.


C6202
Meditation – Raum für Stille!

Elke Währisch, Heilpraktikerin

Sa. 04.05., 10 – 16 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 31, max. 12 Teiln.

Was Meditierer schon lange wissen, wird von Wissenschaftlern bestätigt: wer regelmäßig meditiert wird entspannter und gelassener, die rastlose Betriebsamkeit der Gedanken beruhigt sich. Die Atmung vertieft sich, die Herzrate und der Blutdruck können sinken und die Muskelanspannung nimmt deutlich ab.  Die Liste der positiven „Nebenwirkungen“ ist erstaunlich lang. Sie lernen Meditationstechniken aus verschiedenen Traditionen kennen, erleben die tiefe Erholung des meditativen Zustands und können die für Sie wirksamste Technik entdecken.


C6203
ZEN-Meditation – der Weg zum Selbst

Werner Engelhardt, ZEN-Meister

ab Di. 12.03., 19 – 21 Uhr, 4x
Petelgasse 5, Hintereingang
EUR 40

Wir üben gemeinsam Zazen (die Original-ZEN-Meditation) und die Teezeremonie „Sare“. Auf Wunsch der Teilnehmer ist es auch möglich die Chakrenlehre, die ZEN-Koan und vieles mehr zu besprechen.


C6204
Atem- und Entspannungsübungen zum Stressabbau

Dr. Katharina Zöller, Atemtherapeutin

So. 24.03., 10.30 – 12 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 11, max. 12 Teiln.

Anspannung, Hektik und Stress wirkt sich auf unseren Atem aus. Wir atmen flacher und unregelmäßiger oder fühlen uns atemlos. Mit alltagstauglichen, ganzheitlichen und achtsam angeleiteten Körperübungen (Atemschule nach Herta Richter), die den Atem einladen und die jeder sofort ausführen kann, gelingt es Ihnen, Stress abzubauen und wieder mehr Gelassenheit und innere Ruhe zu tanken. Sie lernen so, mit Ihrer persönlichen Stress- und Belastungssituationen wirksamer umzugehen.


C6205
Atem- und Entspannungsübungen zum Stressabbau

Dr. Katharina Zöller, Atemtherapeutin

Fr. 05.04., 18.45 – 20.45 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 14, max. 12 Teiln.

Anspannung, Hektik und Stress wirkt sich auf unseren Atem aus. Wir atmen flacher und unregelmäßiger oder fühlen uns atemlos. Mit alltagstauglichen, ganzheitlichen und achtsam angeleiteten Körperübungen (Atemschule nach Herta Richter), die den Atem einladen und die jeder sofort ausführen kann, gelingt es Ihnen, Stress abzubauen und wieder mehr Gelassenheit und innere Ruhe zu tanken. Sie lernen so, mit Ihrer persönlichen Stress- und Belastungssituationen wirksamer umzugehen.



C6206
Meditation und Selbsterfahrung

Edgar Hanak, Heilpraktiker nach (HPG), Hypnosetherapeut

ab Mo. 11.03., 19 – 20.30 Uhr, 10x
Seminarraum Kirchplatz 11
EUR 120, max. 8 Teiln.

Seit über 25 Jahren findet Dieses Seminar zum „Nicht Tun“ und „So Sein“ statt. Hier begleite ich Sie zur Meditation, welche Elemente aus Buddhismus und westlichen Herangehensweisen zur Stressbewältigung enthält. Im zweiten Teil des Abends begleite ich Sie in eine besonders tiefe Entspannung zu Ihren positiven stärkenden Empfindungen und ureigenen Kraftquellen. Hier können Sie verborgenen Aspekten Ihrer Persönlichkeit auf die Spur kommen und in eine andere Welt eintauchen, welche das faszinierende Potential des Menschen ausmacht. Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch.


C6207
Das Unbewusste – sich selbst in tiefer Entspannung erleben

Edgar Hanak, Heilpraktiker nach (HPG), Hypnosetherapeut

So. 05.05., 10 – 17 Uhr
Seminarraum Kirchplatz 11
EUR 65, max. 8 Teiln.

Gönnen Sie sich einen wohltuenden Entspannungstag mit kreativen Übungen. Der Druck des täglich „Müssens und Sollens“ kann im Laufe der Zeit verhindern, dass wir auf unsere innere Stimme hören und kreativen Impulsen folgen. Geben Sie den tieferen Bestrebungen ihrer Seele nach einem erfüllten Leben, in Übereinstimmung mit ihren Bedürfnissen wieder mehr Raum! In tiefer Entspannung und durch gezielte Übungen auch zu zweit, kann ich Sie auf diesem Weg ein Stück begleiten. Das Unbewusste in seinen Möglichkeiten zu erfahren, ist immer wieder ein kleines Abenteuer.



C6210
Geführte Fantasiereise

Claudia Müller

Fr. 22.03., 19.30 – 21.30 Uhr
Obere Stadt 66, Bewegungsraum I, 2. OG
EUR 12, max. 12 Teiln.

Geführte Fantasiereisen sind Entspannungsübungen und bieten die Möglichkeit die eigene Vorstellungskraft zu beflügeln und zu inspirieren. Mit ihrer Hilfe können wir kreativ sein und unsere Reise mit eigenen Ideen, Gedanken und Überzeugungen füllen. Wir bestimmen selbst, welche Bilder, Farben, Klänge oder Düfte wir wahrnehmen und sind frei „so zu tun als ob“. Fantasiereisen können Ruhe-Oasen im heute oft hektischen Alltag sein. Nach der Fantasiereise besteht die Möglichkeit, sich noch innerhalb der Gruppe im Gespräch auszutauschen.